Labrador / Labradoodle Pfoten auf Reise

Die lang ersehnte Reisezeit ist wieder angebrochen. Zig Tausende zieht es nun mit dem Auto, mit dem Zug oder via Flugzeug an verschiedene Reiseziele. Mit dabei: Der geliebte Vierbeiner. Natürlich darf er als Familienmitglied in der schönsten Zeit des Jahres nicht fehlen. Damit das Familienmitglied eine ebenso schöne Reise verlebt, müssen zuvor einige Maßnahmen in die Reiseplanung einbezogen werden. Vorabmaßnahmen sind wichtig, damit alles reibungslos verläuft. Und natürlich dürfen die wichtigsten Utensilien für den Hund  auf Reisen nicht fehlen. Genauso wie für uns Menschen heißt es dann: Koffer packen.

Gut geplant, sicher gereist

Bevor es inklusive Hund los geht, sollte man einige Überlegungen anstellen.
Beispielsweise, ob das Reiseziel den Bedürfnissen des Hundes entsprechend gewählt ist.
Im Zweifelsfall sollte der Hund dann doch lieber in ein Hundehotel untergebracht oder von einem Tiersitter betreut werden. Zudem sollte man sich über die Einreisebestimmungen des Reiseziels kundig machen, sodass keine Überraschungen warten, wenn der Hund auf Reisen geht. Reiseländer wie Dänemark haben zum Beispiel spezielle Gesetze zur Einreise von Hunden, die man kennen sollte. Bei der Planung sollte man sich außerdem erkundigen, ob Hunde am Urlaubsort erwünscht sind oder nicht. Denn manche Hotels oder Pensionen lehnen sie ab. Auch die Gesundheit sollte im Vorfeld bedacht werden. Mit dem Tierarzt sollte man abklären, ob eventuell Impfungen aufgefrischt werden sollten und welche Maßnahmen zur Prophylaxe ansteckender Krankheiten getroffen werden müssen. Falls der Hund Medikamente einnimmt, sollten diese selbstverständlich mit in das Gepäck. Und was noch in die Reisetasche muss, wenn der Hund auf Reisen geht, ist hier aufgelistet:

-Hundepass
-Versicherungsnachweis
-Impfausweis
-Hundekörbchen und Decke
-bei Pflicht Maulkorb (je nach Reiseland Pflicht)
-Halsband und Leine mit Adressenanhänger
-Pflegeutensilien wie Bürste und Kamm
-Reiseapotheke (inklusive Wundspray, Flohspray und Zeckenzange)
-Das Lieblingsspielzeug
-Und für die Reise selbst: frisches Trinkwasser in einer Wasserflasche und Futternapf

Share on facebook
Share on email
Share on print

Weitere Informationen